UFO-Kongress 2017

Am 29. April 2017 fand im Wiener Ateliertheater der erste MUFON - UFO-Kongress auf deutschsprachigem Boden statt.

 

Als Referenten geladen sind der Leiter des Instituts für technische UFO-Forschung, Gerhard Gröschel, Exopolitik-Koordinator, Robert Fleischer, Grenzwissenschaft-aktuell.de - Herausgeber, Andreas Müller und Mediengestalter und UFO-Forscher, Mario Rank.

 

 

PROGRAMM AM 29. APRIL 2017

 

09:30 Uhr – Einlass

 

10:00 Uhr – Begrüßung

 

10:15 Uhr – „DIE UFO-HYSTERIE / ÖSTERREICHS UFO – AKTEN“ – Mario Rank

 

11:30 Uhr –  Mittagspause

 

13:00 Uhr – „DAS HESSDALEN PHÄNOMEN“ – Gerhard Gröschel

 

14:30 Uhr – Kaffeepause

 

15:00 Uhr –  „GRENZWISSENSCHAFTLICHE PHÄNOMENE UND FORSCHUNG IM KONTEXT DER

                     WISSENSCHAFTSKOMMUNIKATION“ – Andreas Müller

 

16:30 Uhr – Kaffeepause

 

17:00 Uhr – "DAS UFO-GEHEIMNIS“ – Robert Fleischer

 

18:30 Uhr – Verabschiedung / Kongressende

 

 

Die Referenten

"Wir, als völlig unbedarfte Zeitungsleser und Fernsehzuschauer machen uns kein Bild davon, in welchem Ausmaß wir verarscht werden. Und das betrifft nicht nur die UFOs sondern das betrifft alle möglichen Themen."

"Es ist ein Phänomen, das jenseits unserer Erfahrungen mit unseren flugtechnischen Geräten ist."

"UFOs sind kein neuartiges Phänomen. So gut, wie aus allen Epochen der Menschheitsgeschichte liegen einschlägige Erlebnisse und Überlieferungen vor."

"Skeptizismus bedeutet für mich kritisches, aber ergebnisoffenes Hinterfragen."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2017 MUFON CES e.V